Ausblick auf das Jahresthema 2018

20.12.2017

Für 2018 hat die EU das Europäische Kulturerbejahr ausgerufen. Die Arbeitsgemeinschaft schließt sich diesem Thema an und stellt ihre Jahresaktivitäten unter das Motto „Europa in Stein gebrannt – Spurensuche in historischen Stadtkernen“. Mit den „Denkmalen des Monats“ werden wir die europäischen Einflüsse auf die lokale Architektur in den Blick nehmen. Ausgezeichnet werden sanierte Bauwerke, Plätze oder Straßenzüge, die Europa in unseren Altstädten widerspiegeln. An der Kulturland-Brandenburg-Kampagne „Europa in Brandenburg – Brandenburg in Europa“ nehmen voraussichtlich 12 Mitgliedsstädte mit Ausstellungen und Audioführungen teil. Im Sommer tourt wieder das theater89 und bietet passend einen RUSSISCHEN ABEND. Gespielt werden „Der Bär“, „Vom Schaden des Tabaks“ und „Der Heiratsantrag“ – drei Einakter von Anton Čechov in voraussichtlich 14 Städten.