Neuer Vorstand gewählt

13.09.2019

Mitgliederversammlung 2019

Am 12. September 2019 trafen sich die Mitgliedsstädte der Arbeitsgemeinschaft in Wittstock/Dosse zur Mitgliederversammlung. Der neue Vorstand wurde einstimmig gewählt. Den Vorsitz hat weiterhin Frank Steffen, Bürgermeister von Beeskow. Annett Jura, Bürgermeisterin der Stadt Perleberg, ist seine neue Stellvertreterin. Des Weiteren gehören dem Vorstand die vier Regionalgruppenvorsitzenden Jens-Peter Golde/Neuruppin, Arno Jaeschke/Altlandsberg, Bodo Broszinski/Doberlug-Kirchhain und Mike Schubert/Potsdam an.

Emotional wurde es bei der Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden Michael Knape. Die Mitgliedsstädte dankten dem Treuenbrietzener Bürgermeister für sein 16-jähriges Engagement an der Spitze der Arbeitsgemeinschaft. Zahlreiche regionaltypische Geschenke füllten schnell eine Schubkarre, mit der er symbolisch auch weiterhin tatkräftig Projekte der Stadtsanierung anschieben kann.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde der Doppelhaushalt 2020/21 beschlossen. Der Vorstand legte seinen Rechenschaftsbericht ab. Die Geschäftsstelle informierte über das Jahresthema 2020: „Zerstört – Erhalten – Gerettet: Lebenswerte Altstädte“ (Arbeitstitel) und zugehörige Projektplanungen. Zu Gast waren Frank Segebade und Kathleen Rozanski vom Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung sowie VertreterInnen der Bewertungskommission.