Reformieren – Eine Bewegung findet Stadt

Jahresthema 2017: Reformieren – Eine Bewegung findet Stadt

500 Jahre nach Luthers Thesen widmen sich die historischen Stadtkerne des Landes Brandenburg im Jahr 2017 unter dem Jahresmotto 2017 »Reformieren – Eine Bewegung findet Stadt« dem urbanen Thema Reformation. In den Städten hatte die Reformation über einen längeren Zeitraum Veränderungen gebracht und die Stadtentwicklung vorangetrieben, deren Auswirkungen noch heute bemerkbar sind. Wir begeben uns auf die (bau-)kulturellen Spuren der Reformation im Kontext von Bildung, Toleranz, Sozialem und Religion. Die Veranstaltungen und Projekte, z.B. städtische Ausstellungen, die Denkmale des Monats und die Sommertheatertournee durch die Altstädte stellen historische und ganz gegenwärtige Bezüge zur Reformation her.

Denkmal des Monats 2017
Kulturland-Beteiligung
Sommertheater
Veranstaltungen

 

Archiv

Jahresthema 2016

Jahresthema 2015

Jahresthema 2014

Jahresthema 2013