Jahresthema 2013

Im Jahr 2013 hat sich die Arbeitsgemeinschaft erstmalig für ein Jahresthema entschieden! Mit dem Titel „Alte Stadt – Jugendfrei?!“ legte sie den Schwerpunkt auf die Förderung von Aktivitäten der unter 18-Jährigen im städtischen, historischen Raum. Gezielt sollten junge Menschen dazu ermutigt werden, sich den Stadtraum mit seiner/n Geschichte/n und seinen Objekten auf ihre individuelle Art und Weise zu erschließen und anzueignen. Eine Auseinandersetzung mit der Altersgruppe der unter 18-Jährigen ist vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der weiteren künftigen Entwicklungen in den historischen Stadtkernen unverzichtbar. Die Stärkung der Identität und Ortsverbundenheit sowie die Vermittlung des (bau-) kulturellen Erbes und Wertes war somit ein Ziel der Arbeitsgemeinschaft für das Jahr 2013.

Denkmal des Monats
Beteiligung am Themenjahr von Kulturland Brandenburg
Sommertheater 2013