Ausstellungseröffnung: Beeskow und der frühe Tourismus

27.04.2019 - Ort: Beeskow

Historische Stadtansicht von Beeskow, Stahlstich um 1860

»Beeskow ist nicht so schlimm, als es klingt«, schrieb Theodor Fontane 1862 in sein Reisetagebuch als er die Stadt besuchte. In einer Zeit sozialen und wirtschaftlichen Wandels entdeckte die Bürgerschaft ihre historischen Wurzeln. Liebfrauenkirche und Burg begannen, sich zu frühen touristischen Zielen zu entwickeln.

Die Ausstellung im öffentlichen Stadtraum wird am 27. April 2019 um 11.00 Uhr am Kirchplatz in Beeskow eröffnet. Sie ist Teil des AG-Projekts »Stadtwärts! Zu Gast in der Mark« im Rahmen von Kulturland-Brandenburg 2019: Fontane.200. >>