Ausstellungseröffnung: Reisen und Rasten zu Kaisers Zeiten

14.06.2019 - Ort: Brandenburg an der Havel

Die Stadt Brandenburg war im 19. Jahrhundert eine nach langem Schattendasein wieder aufblühende Stadt an einem wichtigen Verkehrsknoten vor den Toren Berlins. Den Reisenden bot sich ein breites Spektrum von Gaststätten, Cafés und Hotels, um sich standesgemäß zu amüsieren und ihre neu gewonnene Weltläufigkeit zur Schau zu stellen.

Die Ausstellung im öffentlichen Stadtraum wird am 14. Juni 2019 um 13.00 Uhr auf dem Neustädtischen Markt an der Postmeilensäule in Brandenburg an der Havel eröffnet. Sie ist Teil des AG-Projekts »Stadtwärts! Zu Gast in der Mark« im Rahmen von Kulturland-Brandenburg 2019: Fontane.200. >>